Bruder-Schwester Beziehung

Die Bruder-Schwester Beziehung

 

Eine der wichtigsten Beziehungen von Mann und Frau ist die Bruder-Schwester Beziehung.

Dabei unterscheiden wir zwischen Blutsverwandtschaft und Geschwister, die wir uns selber aussuchen.                                                          

Über Letzteres möchte ich gerne schreiben.

In Sahaja Yoga werden alle Religionen akzeptiert und gelebt.

Da es weltweit Sahaja Yogis gibt, haben wir die Möglichkeit viele, schöne Bräuche aus anderen Ländern kennenzulernen.

Eine davon hat mir von Anfang an besonders gut gefallen, da ich keinen Bruder habe, mir jedoch immer einen wünschte: das „Raksha Bandhan“. Raksha Bandhan ist ein hinduistischer Brauch, der die Liebe und Zuneigung zwischen Bruder und Schwester kennzeichnet. Jedes Jahr zu „Shravani Purnima“ (Vollmond im Juli/August des Hindukalender) wird er gefeiert.

Die Schwester bindet dem Bruder ein buntes, selbst angefertigtes, Band (Rakhi) um das linke Handgelenk. Das linke Handgelenk ist das linke Vishuddhi, dessen Qualität die Reinheit der Bruder-Schwester Beziehung ist. Es ist eine ganz besondere Verbindung, in der eine Schwester einen Bruder auswählt und ihn bittet, ihr Rakhi-Bruder zu sein. Das Rakhi-Band soll den Brüdern Erfolg, Frieden und Gesundheit für das ganze Jahr verleihen und die Brüder geben den Schwestern das Versprechen sie immer zu beschützen und als Symbol ihrer Liebe geben sie ihrer Schwester ein kleines Geschenk. 

Raksha Bandhan ist das Bekenntnis einer lebenslangen Verbindung die nicht aus Leidenschaft oder weltlicher Liebe entstanden ist, sondern auf wahrer spiritueller Liebe basiert. 

Es gibt keine spezielle Geschichte über den Ursprung dieser Tradition, aber einige Legenden die von ihr berichten, wie diese zum Beispiel. 

 

Lakshmana war Ramas (König und Verkörperung Shri Vishnus ca. 6000 Jahre vor Christus) Bruder und er repräsentiert die Qualitäten eines guten Bruders. Während seines Exils im Wald wurde Rama von einem Rakshasa (Dämon) von der Hütte fortgelockt, der ihn in  der Gestalt eines Hirschs getäuscht hatte. Lakshmana blieb zurück um auf Sita (Gemahlin Ramas) aufzupassen. Der Rakshasa wandte einen Trick an, um Lakshmana von Sita wegzulocken, indem er Ramas Stimme nachahmte und um Hilfe rief. Sita wurde durch diesen Trick irritiert und befahl Lakshmana Rama zu helfen. Lakshmana weigerte sich zuerst zu gehen, aber schließlich überredete Sita ihn sie zu verlassen um Rama zu helfen. Bevor Lakshmana ging zog er um die Hütte eine Linie. Er sagte zu Sita, dass sie sicher sei, solange sie sich in diesem Bandhan befindet.Nur durch den Trick den Ravanna (der Dämon) anwandte, indem er sich als Weiser verkleidete, konnte es Sita aus diesem Schutz locken und entführen. Nachdem Sita wider gerettet war band sie Lakshmana ein Rakhi um das Handgelenk, damit er sie für immer beschützen sollte. 

 

Eine andere Geschichte sagt, dass die Gemahlin von Alexander dem Großen seinem Gegner Puru, einem Hindukönig, ein Rakhi um das Handgelenk band, um das Leben ihres Gatten zu schützen. Die Geschichte erzählt, dass in dem Moment als Puru einen tödlichen Hieb auf Alexander führen wollte, er das Rakhi an seinem Handgelenk sah, sich an seine Schwester erinnerte und nicht zuschlug.                                                                 

Ich habe 3 Rakhi Brüder und obwohl alle Sahaja Yogis meine Brüder sind, so ist die Beziehung zu meinen Rakhi Brüdern etwas ganz Besonderes und jede einzigartig.Ich fühle ihren brüderlichen Schutz und ich möchte mich auf diesem Wege bei ihnen für ihre Liebe bedanken.

Alles Liebe,Michaela

Advertisements

9 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. axinia
    Feb 22, 2008 @ 12:50:07

    Danke, Michaela!
    Das ist ein sehr spanendes Thema, ich ahbe auch mal darüber geschrieben – http://shaktipower.wordpress.com/2006/10/09/das-geheimnis-der-schwesterlichen-liebe/

    Ich glaube, im Westen es ist den Menschen (speziell den Männern) schwer zu vorstellen, dass so etwas geben kann. Aber wenn man es zum ersten mal erlebt… RAkhi-Beziehungen sind aus meiner Sicht eine der schönsten zwischen 2 Menschen!

    Antwort

  2. katisommer
    Feb 22, 2008 @ 15:34:31

    Hey, das ist eine wirklich intressante Idee, das kennt man hier nicht.
    Aber wie kann es eigentlich gehen? Ist es eine magische Verbindung? Ich glaube eigentlich nicht, dass es eine Art Freundschaft zwischen Frauen und Männern geben kann.

    Antwort

  3. leelajesus
    Feb 22, 2008 @ 16:56:32

    hi kati,
    es ist eigentlich keine Freundschaft. Die Jungs mit denen Du mit Rakhi Bandhan verbunden bist sind wie Deine richtigen Brüder; nicht wie Freunde.

    Sie beschützen Dich, schleppen Deine Möbel bei Umzug oder erledigen irgendwas für Dich. Und Du als Schwester kümmerst sich drum, dass es ihnen gut geht und dass sie keine Dummheiten machen 😉 Die Frauen haben meist eine gute Intuition und ihr Rat ist von unschätzbarem Wert 🙂

    Es ist eine sehr schöne und reine Beziehung. Es gibt eine schöne Geschichte über Alexander den Grossen: er ist nach Indien eingefallen und wurde von einem indischen König besiegt und eingesperrt. Zu seinem Glück war er mit einer klugen Inderin verheiratet. Diese überlegte wie sie den Alexander befreien kann und schickte dem indischen König ein Raki Bandhan. Als der König das Rakhi an sich nahm hat er realisiert: moment mal wenn sie jetzt meine Schwester ist, ist dieser Alexander mein Schwager!

    Also eilte er schleunigst in den Kerker befreite seinen neugewonnenen Schwager von den Ketten, warf sich vor ihm auf den Boden und bat um Verzeihung. Anschliessend gab er ihm Essen und Juwelen und schickte ihn nach Hause.

    Ich hätte gern das Gesicht von Alexander gesehen. Er hat sich überhaupt nicht ausgekannt! Er die Frau ihm dann vom Rakhi Bandan erzählte war er so erstaunt und voller Respekt für diese grossartige indische Kultur, dass er prompt seine Pläne Indien zu erobern aufgegeben hat.

    ps. an einer Freundschaft zwischen Mann und Frau habe ich auch so meine Zweifel.

    Lieber Gruss,
    Leela

    Antwort

  4. bharati108
    Feb 22, 2008 @ 20:37:59

    Hallo Kati!
    Es ist eigentlich viel mehr als Freundschaft, aber keine magische Verbindung, sondern eine, die auf Dharma http://www.sahajayoga.at/Section02Chapter03Page03.html
    (hier kannst du ein wenig über Dharma erfahren)
    aufgebaut ist.
    Im Westen ist es vielleicht schwieriger sich das vorzustellen, aber wir Sahaja Yogis sind der lebendige Beweis, dass es auch hier möglich ist zu leben – und es ist eine der schönsten Beziehungen die es gibt.
    Alles Liebe, Michaela

    Antwort

  5. Diana
    Feb 23, 2008 @ 17:13:58

    Hallo Michaela!

    Du hast über ein sehr interessantes Thema geschrieben. Ich bin schon auf deine nächsten Beiträge gespannt.

    Antwort

  6. draupadi16
    Feb 24, 2008 @ 01:16:50

    Liebe Michaela!
    Auch ich wünschte mir „ein Leben lang“ einen Bruder.
    Daher nutzte ich die Möglichkeit in Sahaja Yoga Brüder zu wählen.
    Es ist eine besondere Liebe die dadurch zu fließen beginnt.
    Ein Danke von Draupadi.

    Antwort

  7. hcg diet forums
    Feb 28, 2008 @ 04:52:09

    Hi,
    Its really fantastic to read this kind of the post .This is really a good creation . This is really awesome …. Thanks.

    Antwort

  8. bharati108
    Mrz 02, 2008 @ 18:02:15

    Thank you for your friendly comment!

    Michaela

    Antwort

  9. Leo
    Mrz 10, 2008 @ 17:10:55

    Liebe Michaela,

    als ich Sahaja Yoga kennengelernt habe ist mir sofort aufgefallen, dass zwischen erwachsenen Frauen und Männern eine Reinheit in ihrer Beziehung existiert, die ich seit meiner Kindheit nirgendwo mehr gesehen habe.
    Für mich war das sehr angenehm, weil es einfach und natürlich und selbstverständlich ist in Sahaja Yoga:
    Der liebevolle Umgang mit anderen.

    Leo

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: