8.und 9.3.2008 Ein Wochenende für das Herz der Welt

Unser Herz ist der Motor unseres Wesens, es hat sich ein Service verdient.

Jetzt ist die beste Zeit dazu. Dieses Wochenende versammeln sich Yogis aus aller Welt in Pune in Indien, um gemeinsam mit SHRI MATAJI NIRMALA DEVI auf das Herz der Welt und somit auch auf Unseres zu meditieren. Es lohnt sich dabeizusein:

Mit unserem so effizienten Instrument der Aufmerksamkeit ist es so leicht möglich.

Nach einem Sahaja Yoga Programm meinte eine Frau:

Ich bin schon so lange auf der Welt und erst jetzt weiß ich, wie gut es tut, die rechte Hand auf mein Herz zu legen.“

Als ich den Rat der Yogis befolgend das erst Mal „auf mein Herz“ meditierte, spürte ich so viel Gerümpel darin, daß ich erschrak. Shri Shiva, Shri Parvati, Shri Ganesha, unsere Kundalini…. Alle stehen bereit um uns zu helfen.

Erst wenn unser Herz leer ist, ist Platz, es mit LIEBE zu füllen!

Auch die Elemente sind sehr hilfreich:

Es ist großartig, besonders wenn ein leichter Wind geht, sich an einen Baum zu lehnen, die Hände an seinem Stamm zu legen und ihn zu bitten:

Bruder Baum, bitte, nimm mir Alles ab, was mich belastet!“

Sehr gut tut eine Meditation, wenn man in einen Fluß schaut. Diese ewige Kraft ist der unseres Herzens so ähnlich. Es gibt keine Pause, er fließt, ist immer anders kraftvoll.

Auch die Mutter Erde hilft sehr, unser inneres System zu befreien. Wenn man sich entspannt auf eine Wiese setzt, die Handflächen auf den Boden gibt und den Wunsch verbalisiert,

Bitte, Mutter Erde, nimm´ Alles weg von mir, das das Fließen meiner Kundalinienergie beeinträchtigt!“

Als ich einmal auf das Herzchakra von Shri Mataji meditierte, fühlte ich mich wie in einem riesigen Dom mit einer weiten Halle, riesigen Gwölben, so unendlich groß mit Platz für ALLE KINDER!

In diesem Sinne – ein wunderschönes Wochenende – wünscht Euch Draupadi.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: