ZUM MUTTERTAG

Eine Skulptur von COLLEEN MADAMOMBE, einer berühmten Bildhauerin aus Zimbabwe:

FLICKR-FOTO http://www.flickr.com/photos/viejito/205462402/

ZUM MUTTERTAG ALLES GUTE UND VIEL FREUDE !!!

****

In einem gemütlichen Mühlenrestaurant traf ich heute Skulpturen dieser besonderen Künstlerin wieder. Einige Sommer hatte ich sie schon auf der Burgwiese am Liechtenstein fasziniert betrachtet und berührt.

Colleen Madamombe wurde 1964 in Harare, der Hauptstadt Zimbabwes geboren. Sie war verheiratet und hat sieben Kinder. Ihr Ehemann, der auch Bildhauer ist, erlaubte ihr nicht diese Kunst auszuüben. So ließ sie sich scheiden und ist inzwischen viel berühmter als ihr geschiedener Mann geworden.

Ihre bevorzugten Themen der Darstellung sind die des FRAU-SEINS, wie:

Die Geburt, Frau der Integration, Tanz, Mein Hochzeitstag, Zwillinge, Mutter und Tochter, Tanzende Frau, Ich habe gesunde Produkte, Schwestern, Stolz mit meinem neuen Kleid, Großmutter…

****

ZIMBABWE heißt übersetzt „Steinhäuser“ in der Sprache der Shona. Ruinenstädte aus bis zu 10 Meter hohen, nur aus Steinen bestehenden Mauern sind Touristenattraktion. Auch die Viktoriafälle des Sambesiflusses werden gerne besucht:

FLICKR-FOTO von Uhlenhorst.

ZIMBABWE ist ein Binnenland in Afrika. Das Land ist so groß wie Deutschland und die Niederlande zusammen. Es grenzt an Südafrika, Botswana, Sambia und Mozambik. Ungefähr 12 Millionen Menschen leben dort. Die Hauptstadt HARARE hat 1,4 Mill.Einwohner. Die Bevölkerungszahl vermindert sich durch Abwanderung (Arbeitslosigkeit 80%) und Aids (Lebenserwartung 44 Jahre).

Seit 1980 wird Zimbabwe von Präsident Mugabe diktatorisch regiert.

Durch die geologische Auffaltung „GREAT DYKE“ gibt es große Vorkommen von Serpentin, Opal, Cobaltstein, Dolomit, Speckstein, Marmor, Gold… Die Bodenschätze und die enorme Kreativität der Bewohner begünstigten viele Funde von Specksteinfiguren und die große Zahl an Bildhauern in diesem Land.

****

Die Verkaufsaustellung FRIENDS FOREVER bringt die Kunstwerke einiger Bildhauer Zimbabwes in verschiedenste Städte und Länder, wie New York, Washington D.C., Boston,Chicago, Oslo, Helsinki, Barcelona, Berlin, Wien, Moskau, Italien, Holland, Mosambik,…

www.friendsforeverzimbabwe.com.

Näheres unter: LEBENDE STEINE-Ausstellung der Meister-Bildhauer aus Zimbabwe.

****

Gerade habe ich die traurige Nachricht gelesen, daß COLLEEN MADAMOMBE am 31.05.09 gestorben ist.

FRIEDE IHRER BESONDEREN SEELE !

****

Im August 2009 besuchte ich die beeindruckende Ausstellung. Mein lieber  Gast aus Tschechien machte dieses Foto. Die genaue Bezeichnung der Skulptur merkte ich mir leider nicht, aber es handelt sich um

„GRANDMOTHER and GRANDCHILD“:

Mitte Juli – Mitte August 2010 befindet sich die Verkaufs-Ausstellung wieder in Maria Enzersdorf  bei Mödling auf der Wiese vor der Burg Liechtenstein.

Das schöne, informative Buch:

„MEISTERBILDHAUER AUS SIMBABWE“

kann um 20,– auch dort erworben werden.

****

Als wir Mitte September 2010 wieder in der MÜHLSTEINSTUBE ein köstliches Fischmahl genossen, konnten wir einige der schönen Skulpturen der Künstler von Simbabwe bewundern.

Draupadi.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: