09.09.09

Ein magisches Datum – die Zahlen der Göttin, wie uns Elias der Poet einmal bei einem Sahaja Yoga Programm erklärte.

GOTT hat die Zahl 1. Er kann nicht geteilt oder manipuliert werden.

Seine Shakti, seine Energie, seine weibliche Seite hat die Zahl 9.  Zusammen ergeben sie dann die Zahl 10 – die Vollendung.

Zum Beispiel feiern gläubige Hindus zu dieser Jahreszeit

NAVARATRI

das bedeutet 9 Nächte

In diesen Nächten wird SHRI Durga, die Göttin, die die negativen Kräfte zerstört, verehrt.FLICKR-FOTO – SHRI DURGA – von Hindu_gods.

Das Navaratrifest beginnt heuer am 19.09.09. Während der Feierlichkeiten wird gebetet, getanzt und es finden auch viele Hochzeiten statt, weil Navaratri als glücksverheißend gilt.

****

KURIER, am 09.09.09:

CHINA – Der ideale Tag zum Heiraten – Zehntausende Paare lassen sich heute in China trauen. Das heutige Datum gilt als glücksbringend, denn die Zahl 9 wird im Chinesischen so ähnlich wie „langes Leben“ ausgesprochen. Allein in der Stadt Kanton haben sich 6106 Paare für eine Hochzeit angemeldet.

****

09.09.09:  eine Zahlenkombination wie ein Orakel – was wird kommen?

****

Auszug aus

EIN WINTERMÄRCHEN

von HEINRICH HEINE aus dem Jahr 1844:

Ein neues Lied, ein besseres Lied,

O Freunde, will ich euch dichten!

Wir wollen hier auf Erden schon

das Himmelreich errichten. (…)

Es wächst hienieden Brot genug

für alle Menschenkinder,

auch Rosen und Myrthen,

Schönheit und Lust,

und Zuckererbsen nicht minder.(…)

****

Ein Schnappschuß meines Mannes vor dem Königspalast in Edinburgh.

****

Von so vielen Seiten hörte ich schon, daß eine besondere, eine gute Zeit kommt:

  • Eine Zeit, in der alle Skandale und Ungereimtheiten aufgedeckt werden und bereinigt werden müssen.
  • Eine Zeit, die uns zwingt, mit unseren Resourcen behutsam umzugehen.
  • Eine Zeit, die uns die wahren Werte erkennen läßt.
  • Eine Zeit, in der es so leicht ist, die eigene Urenergie erweckt zu bekommen und dadurch sein eigener Meister zu werden. Es passiert wie „Instant Coffee“, meinte Shri Mataji Nirmala Devi einmal bei einem öffentlichen Sahaja Yoga Programm.

****

Gestern sah ich zufällig im Bayrischen Fernsehen einen Ausschnitt  der Filmfestspiele von Venedig 2009.

Die Weltpremiere des Films „DIE WÜSTENBLUME“ von Waris Dirie war zu Ende. Es folgten „Standing Ovations“ des Premierenpublikums. Die Autorin, die Darsteller, der Regisseur – alle waren gerührt, umarmten sich, so viel Liebe floss – so viel Hoffnung war zu spüren – Ein großer Schritt gegen die weibliche Genitalverstümmelung war getan…

****

Draupadi.

Advertisements