Eine reiche Oma

Unsere kleine ANNA war 19 Monate alt, als wir das Kommen unseres 2. Enkelkindes erwarteten. Mein Mann und ich verbrachten eine wunderschöne Urlaubswoche in Madeira. In der Hauptstadt FUNCHAL fand eine Fotoausstellung statt. Da entdeckte ich dieses besondere Foto eines neugeborenen Buben:

Ich betrachtete es als gutes Omen, wir sollten ja einen Enkel bekommen.

Und wirklich, unsere Schwiegertochter bekam einen gesunden Buben. Er wirkte so geerdet, zufrieden und ausgeglichen auf uns. Weil er ja im September zur Welt kam, wo auch SHRI GANESHA der Schutzgott des 1. Energiezentrums seinen Geburtstag hat.

 

Ganesha aim Zentrum Krakau

  SHRI GANESHA SKULPTUR VON

http://brigittesaugstad.com

Als DANKESCHÖN brachte ich diesen Blumenkorb zur wöchentlichen Meditation mit. Es war so schön, diese Freude zu teilen. Jeder Teilnehmer suchte sich ein Blumenstöckerl aus.

Als ich dann eines Tages im Oktober den Kinderwagen die steile Wohnstraße hinaufschob und mein Enkelmädchen an der Hand hielt, meinte ein vorübergehender Mann:

„Eine reiche Oma!“

Und da hatte er ja wirklich recht. Enkelkinder bedeuten Weiterleben und Weitergeben für mich. Die Familie wird durch Menschen vergrößert, die dir 100% Aufmerksamkeit widmen.

Außerdem lehren sie uns

 

IN DER GEGENWART ZU LEBEN!

 

 

Draupadi.

Advertisements