Eine Geschichte, die das Leben erzählte…

Gestern war eine liebe junge Freundin bei mir, Beatrix, die auch die Sahaja Yoga Meditation praktiziert. Sie hatte vor einigen Monaten eine Schilddrüsenoperation. Im Krankenhaus lag eine starke Frau neben ihr, die für die Erweckung ihrer Kundalini sehr dankbar war.

Als die Assistenzärztin ins Zimmer kam, begrüßte sie diese mit

JAI SHRI MATAJI!gatesofheavens-ShriMataji1979-sml

Denn Beatrix hatte das Bild ihrer Lehrmeisterin am Nachtkästchen stehen.

„Ja, damals waren wir Alle bei Shri Matajis Vorträgen in Wien“, erklärte die Ärztin später.

Die Operation ging gut vorbei. Beim Aufwachen war sie so glücklich und dankbar. Beatrix genoss die Fürsorge ihrer Bettnachbarin sehr.

Dem behandelnden Arzt, der sie so super operiert hatte,  überreichte sie eine Münze  Österreich mit dem besonderen Motiv:

DER HEILIGE MICHAEL TÖTET DEN DRACHEN MIT EINEM SCHWERTSTICH IN DEN HALS

Auch der Arzt hatte mit dem Skalpell „ihren Drachen“ im Hals eliminiert. Sein Vorname  war Michael! Er war sehr gerührt über dieses besondere Geschenk.


Ein Mosaik des Heiligen Michael auf der Insel Lindos in Griechenland.

Draupadi.

 

Bruder-Schwester Beziehung

Die Bruder-Schwester Beziehung

 

Eine der wichtigsten Beziehungen von Mann und Frau ist die Bruder-Schwester Beziehung.

Dabei unterscheiden wir zwischen Blutsverwandtschaft und Geschwister, die wir uns selber aussuchen.                                                          

Über Letzteres möchte ich gerne schreiben.

In Sahaja Yoga werden alle Religionen akzeptiert und gelebt.

Da es weltweit Sahaja Yogis gibt, haben wir die Möglichkeit viele, schöne Bräuche aus anderen Ländern kennenzulernen.

Eine davon hat mir von Anfang an besonders gut gefallen, da ich keinen Bruder habe, mir jedoch immer einen wünschte: das „Raksha Bandhan“. Mehr