MORGEN WIRD GEFEIERT!

Am 21, 03. 1923 wurde SHRI  MATAJI  NIRMALA  DEVI  in Chhindwara in Maharastra in Indien geboren.

Der österreichische Astrologe Sandor Belcsak (1938 – 1999) erklärte den Radix so:

Ein geschlossenes Quadrat, in dem an einer Ecke JUPITER steht, von dem aus zugleich ein geschlossenes Trigon ausgeht.

Das Quadrat repräsentiert die negative Welt wie sie ist und das Trigon die heile Welt, wie sie sein soll. JUPITER, der Alles zum Guten wendet, verbindet beide und wendet daher das Negative zum Positiven.

Ein Zitat von Sandor Belcsak, der SHRI MATAJI nie persönlich gesehen hat:

„SIE ist die GRÖSSTE MEISTERIN ALLER ZEITEN!“

Quelle: Manuskript von Edwin Tobias

****

Am 21. März 2018 feiern alle ihre Kinder auf der ganzen Welt.

****

Heute bei einem Gespräch in der Bank  über die laufenden Modernisierungen, meinte die Angestellte: „Ja, ich würde auch gerne in einer anderen Welt leben!“

Da fragte ich sie, ob sie IHRE INNERE ENERGIE spüren möchte. Sie freute sich darauf und fühlte diese mütterliche Kraft auf ihrem Scheitel ganz stark.

DANKE! Das war mein Geburtstagsgeschenk an diesem besonderen Tag! 

Draupadi.

Advertisements

So schnell von 100 auf 0, SUPER!

 

Gestern besuchte mich ein Versicherungsvertreter. Ich wollte meine Polizzen überprüfen lassen.

Ein sehr netter junger Mann kam. Sein Name ist Christian. Während unseres Gespräches erzählte er mir von seiner Familie, seinem Sohn und seiner kleinen Tochter. Da ich mein Leben lang gerne mit Kindern gearbeitet habe, entwickelte sich ein wunderschöner Austausch.

Wie so oft, kamen wir auf SAHAJAYOGA zu sprechen. Er wollte sehr gerne diese Erfahrung machen. Ich erzählte ihm auch vorher von den 2 Schlüsseln zur

GEDANKENFREIHEIT :

„ICH VERZEIHE MIR SELBST ALLES WAS ICH IN MEINEM LEBEN FALSCH GEMACHT HABE.“

„ICH VERZEIHE ALLEN MENSCHEN DIE MIR WEH GETAN HABEN.“

Nachdem ich seine KUNDALINI – Energie gehoben hatte, saß er ganz entspannt in meinem Esszimmer.

img_0759

FRÜHSTÜCK FÜR MEINE GOLDFISCHE

Nach einiger Zeit sprach ich ihn an. Er meinte:

Ich fühle mich sehr gut. Ich wiederholte diese Sätze, die sie mir gesagt haben einige Male. Es erstaunt mich, wie schnell ich von 100 auf 0 runterkommen konnte! DANKE für diese tollen Tips.“

Den Informationsfolder nahm er gerne mit.

img_0752

Für mich war es eine wunderschöne Erfahrung, diesen so umsichtigen, treusorgenden Familienvater kennengelernt zu haben. Ja, und bei meinen Versicherungsverträgen hilft er mir auch sparen!“

Draupadi.

Natürlich wirkt dieser Prozeß des Verzeihens nicht immer so schnell. Vor kurzem erlebte ich einen Kinesiologischen Test mit der Stärke meiner Hände vor dem Rezitieren dieser Sätze und nachher. Es war beeindruckend.

Meine Erfahrung ist, dass im Laufe des Lebens immer wieder Ereignisse eintreten, wo man DAS VERZEIHEN üben KANN oder MUSS. Um wieder entspannt und frei das GESCHENK DES LEBENS genießen zu können.

img_0984

Edith Eva Eger, eine Auschwitzüberlebende sagt über das Vergeben:

„VERGEBUNG ist ein Geschenk, das man sich selbst schenkt, indem man einem anderen Menschen nicht erlaubt, dass er sich in ihrem Körper und Geist breitmacht.

Was sie nicht stärker macht, beutet sie aus. Erlauben sie niemandem, ihren Geist auszubeuten!“

****

Meine Freundin Natalie besuchte vor Kurzem Ihre Schwester  Susanne in Los Angeles.  Diese wollte ihr etwas Besonderes zeigen. Sie fuhren in das 70. Stockwerk eines Wolkenkratzers. Das dauerte nur Sekunden. Dort sind einige Lokale zum genießen der imposanten Aussicht.

Eine schwarze Kellnerin bediente sie sehr freundlich. Als sie ihr sagten, sie hätten ein Geschenk für sie, war sie gleich bereit. Nachher erzählte die Kellnerin, sie wußte sofort, daß es etwas Großartiges sein würde.

„Mein Traum war immer, daß die gebündelte, weibliche Energie die Welt retten wird!“ führte sie später aus. „

„Ich rieche ROSE und LAVENDEL…“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Als ihr Susanne die Einladung zum wöchentlichen Sahaja Yoga Programmabend gab meinte sie:

„Ich kann es kaum erwarten!“

Draupadi.

MARTIN LUTHER KING

Bürgerrechtskämpfer Martin Luther King wurde am 15.01.1929 in Atlanta, USA geboren. Er studierte Soziologie und Theologie und wirkte als Pastor in Montgomery und Atlanta.

Martin Luther King wurde bei einem Attentat am 4.04.1968 in Memphis erschossen.

****

 Er hält am 28.08.1963 diese berühmte Rede:

 ICH HABE EINEN TRAUM

„Dieser Traum wurzelt tief im amerikanischen Traum:

Dass sich diese Nation einmal erheben wird und der wahren Bedeutung ihres Glaubensbekenntnisses gerecht wird. Wir halten diese Wahrheiten für offenkundig, dass alle Menschen gleich geschaffen sind.

ICH HABE EINEN TRAUM, dass eines Tages die Söhne von früheren Sklaven und die Söhne von früheren Sklavenbesitzern sich auf den roten Hügeln von Georgia gemeinsam an den Tisch der Brüderlichkeit setzen können.

ICH HABE EINEN TRAUM, dass eines Tages selbst der Staat Mississippi, der in der Hitze der Ungerechtigkeit und in der Hitze der Unterdrückung schmort, in eine Oase der Freiheit und Gerechtigkeit verwandelt wird.

IMG_0591

ICH HABE EINEN TRAUM, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden“.

Martin Luther King erhält am 11.12.1964 den Friedensnobelpreis.

Er sagte:“ Durch die Konzentration Mahatma Gandhis auf Liebe und Gewaltlosigkeit entdeckte ich die Methode für soziale Reformen, nach der ich suchte „.

Quellen: KURIER HISTORY John F. Kennedy von Georg Markus

Draupadi.

SUCHE….

Ein Handwerker kam zu mir und sollte draußen etwas reparieren. Kurze Zeit später läutete er unsere irische Hausglocke.

img_0510

Ich bat ihn herein. Knapp nach der Haustüre „schüttete er sein Herz aus“:

 

„Was soll ich nur tun, ich habe so Angst und solche Sorgen.

Es geht mir immer im Kopf herum: was ist wenn ich krank werde, was ist wenn ich sterbe, mein Blutdruck ist hoch, ich habe Aussetzer in der Nacht wenn ich schlafe, ich soll abnehmen, das Essen schmeckt mir nicht mehr……

Meine Frau will das Alles nicht mehr hören, ich habe mein Leben gelebt, bin 53 Jahre, die Kinder sind selbständig. So viele Jahre haben wir gespart, jetzt wäre die Zeit zu geniessen…..“

Ich erzählte ihm, das ich schon mehr als 27 Jahre meditiere. Wenn er möchte, kann ich es ihm zeigen.

„Was muß ich machen?“ fragte er.

Ich sagte, er solle seine Hände aufhalten, weil er sich wünscht, daß seine Urenergie erweckt wird.

 Mit der rechten Hand hob  ich seine Kundalini und bat im Inneren SHRI MATAJI, seine innere Energie aufsteigen zu lassen.

Er spürte den zarten kühlen Wind nicht, der aus seinem Scheitel strömte, aber den Folder von SAHAJA YOGA nahm er gerne mit.

IMG_0511.JPG

Ich empfahl ihm im Internet nachzuschauen und sich 10 Minuten jeden Tag Zeit dafür zu nehmen.

Draupadi.

Jordanientour

Das Motto der Reise ist

LERNE ZU MEDITIEREN UM DICH ZU REGENERIEREN!

www.meditatetoregenerate.org

Eine Gruppe von Sahaja Jogis zwischen 15 und 30 Jahren trat am 3.April 2013 eine Reise nach Jordanien an. Mit viel Enthusiasmus, Freude und Musik wurden und werden verschiedenste Orte besucht um den Menschen von Sahaja Joga zu erzählen und ihnen ihre Realisation zu geben. Ein ganz wichtiger Punkt ist auch, zu zeigen, wie man durch regelmäßige Meditation  Leben und auch  Berufsleben schöner, effektiver und reicher machen kann.

img_4221 Jordanien 1.

Ein Gruppenfoto der Teilnehmer in der Almansour Schule.

img_4166 Jordanien 2.

ANJANI, eine Teilnehmerin aus Österreich leitet eine Sahaja Joga Meditation für Studenten.

img_6091Jordanien 3.

Das Mädchen zeichnete ein Herz mit dem Text:

„PALÄSTINA LIEBT EUCH!“

img_6135Jordanien4.

150 Kinder machten begeistert beim Singen und Tanzen in der Theodore Schneller Schule mit.

****

Die Kinder lernten auch gleich dieses großartige Geschenk weiterzugeben. Und auch wie man jemanden helfen kann der ENERGIE nötig hat.

ICH WÜNSCHE DIESEN DYNAMISCHEN JUNGEN MENSCHEN ALLES ERDENKLICH GUTE AUF IHRER SICHER UNVERGESSLICHEN REISE !!!

****

Ein Mail der Teilnehmer der JORDANIENTOUR am Ende ihrer Reise:

EIN GANZ GROSSES DANKESCHÖNAN ALLE, DIE UNSERE TOUR DURCH IHRE UNTERSTÜTZUNG ERMÖGLICHT HABEN!

DIE LETZTEN WOCHEN WAREN ABSOLUT UNGLAUBLICH!

WIR HABEN SOOO VIELE NEUE FREUNDE GEWONNEN.

DIESE TOUR HAT UNS GEZEIGT WIE MÄCHTIG

„THE POWER OF LOVE“

IST UND WIE SIE UNS UNABHÄNGIG VON UNSERER NATIONALITÄT, RELIGION UND HERKUNFT VEREINT.

Draupadi.

Frauen sind Wunder!

 
Als Gott dabei war,  die Frau zu erschaffen, war er schon bei seiner
sechsten Überstunde.

 DIE KAUERNDE APHRODITE IM ARCHÄOLOGISCHEN MUSEUM IN RHODOS STADT.

Ein Engel erschien und fragte: „Warum verbringst du denn so viel Zeit
 damit???
 Gott antwortete: „Hast du das Datenblatt dazu gesehen???

 Sie muss einen Schoß haben, auf dem vier Kinder gleichzeitig sitzen
 können, 

sie muss einen Kuss haben, der alles heilen kann – von einem
 aufgekratzten Knie bis zu einem gebrochenen Herzen –

und sie wird dies alles mit nur zwei Händen machen.“

 Der Engel war über die Ansprüche erstaunt „Nur zwei Hände!? Und das beim
 Standardmodell ???
 Das ist zu viel Arbeit für einen Tag. Warte bis morgen um sie fertig zu
 machen.“
 „Das werde ich nicht!“ protestierte Gott. “ Ich bin so nah dran, diese
 Kreation, die mir so ans Herz gewachsen ist, zu fertigen. Sie kann sich
 bereits selbst heilen UND kann 18 Stunden am Tag arbeiten.“
 Der Engel trat näher und berührte die Frau, „Aber du hast sie so weich
 gemacht, Gott.“
 „Sie ist weich“ stimmte Gott zu, „aber ich habe sie auch hart gemacht.
 Du hast keine Ahnung, was sie dulden bzw. durchsetzen kann.“
 „Wird sie denken können?“, fragte der Engel.
 Gott antwortete, „Sie wird nicht nur denken können, Sie wird erörtern
 und verhandeln können.
 Besser als ein Mann.“
 Der Engel bemerkt etwas, streckt seine Hand aus, und berührt die Wange
 der Frau.

 „Oops, es sieht aus, als hättest du eine undichte Stelle in diesem
 Modell. Ich habe dir gleich gesagt, dass das alles zu viel
 Arbeit für einen Tag ist.“
 „Das ist keine undichte Stelle“ korrigierte Gott, „das ist eine Träne!“
 „Für was ist die Träne?“ fragte der Engel.
 Gott antwortete: „Die Träne ist eine Möglichkeit, mit der sie

ihre Freude,

 ihren Schmerz,

 ihren Kummer,

ihre Enttäuschung,

 ihre Liebe,

ihre Einsamkeit und

 ihren Stolz ausdrücken kann.“

 Der Engel war beeindruckt: „Gott du bist ein Genie. Du hast an alles
 gedacht! Frauen sind wirklich erstaunlich.“
 Ja, das sind sie wirklich! Frauen haben Stärke um Männer zu erstaunen.

 Sie ertragen Not und tragen Belastungen, aber sie halten immer Freude,
 Liebe und Glück in sich.
 Sie lächeln, wenn sie schreien möchten.

Sie singen, wenn sie weinen möchten.
 Sie weinen, wenn sie glücklich sind und lachen, wenn sie nervös sind.
 Sie kämpfen für das, an das sie glauben.
 Sie stehen auf gegen Ungerechtigkeit.
 Sie akzeptieren kein „Nein“ wenn sie denken, dass es eine bessere
 Antwort gibt.
 Sie gehen zum Doktor mit einem ängstlichen Freund.
 Sie lieben ohne Vorbehalt.
 Sie weinen, wenn ihre Kinder hervorragende Leistungen erbringen und
 jubeln, wenn ihre Freunde Auszeichnungen bekommen.
 Sie freuen sich, wenn sie von einer Geburt oder einer Hochzeit hören.
 Ihre Herzen brechen, wenn ein Freund stirbt.
 Sie sind bekümmert über den Verlust eines Familienmitgliedes.
 Sie sind stark, auch wenn sie denken, dass es keinen Ausweg mehr gibt.
 Sie wissen, dass ein Kuss und eine Umarmung ein gebrochenes Herz heilen
 können.
 Frauen gibt es in allen Formen, Größen und Farben.
 Sie würden zu Dir fahren, fliegen, laufen, rennen oder E-mailen, nur um
 zu zeigen wie sehr sie sich um dich kümmern.
 Das Herz einer Frau ist es, was die Welt zu einem schönen Ort macht.
 Sie bringen Freude, Liebe und Hoffnung.
 Sie haben Mitgefühl und Ideale.
 Sie geben ihren Freunden und ihrer Familie moralischen Beistand.
 Frauen haben wichtige Dinge zu sagen und geben ALLES!!!
 Wie auch immer … wenn es einen Fehler bei Frauen gibt, ist es der,
 DASS SIE VERGESSEN WAS SIE WERT SIND !!!!!!!!!!!!!!!


OLEANDER AUF LINDOS

Mehr

„Das ist eine sehr kostbare Zeit….“

SHRI MATAJI hat so vielen Menschen das Scheitelchakra geöffnet. Sie gab ihnen die Möglichkeit, mit der allesdurchdringenden Kraft des Universums verbunden zu sein.

 „Dies ist eine sehr kostbare Zeit, die nicht vergeudet werden sollte.
Während all unserer früheren Leben hatten wir Jobs,

 haben wir Geld verdient,

haben wir geheiratet,

hatten wir Kinder und sind verstorben.

 Lasst uns in der Zeitspanne dieses Lebens etwas Besonderes tun –

etwas, wofür das ganze Universum erschaffen worden ist:

ÖFFNET DIE TORE DER HIMMEL FÜR ALLE MENSCHEN!“

                                                                           Shri Mataji Nirmala Devi, anno 1979
****

Wir alle, die wir diese Kraft erweckt haben, sind nun an der Reihe, die Menschen, die diesen besonderen Weg mit uns gehen möchten, zu erreichen.

Mögen wir erfolgreich sein!

Draupadi.

Vorherige ältere Einträge